14. August 2020

Auslandpraktikum >
mehr Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Darum gehts
Mit Hilfe von Movetia, der Schweizer Agentur für Austausch und Mobilität, ermöglicht florist.ch
QV-Absolventen einen Sprach- und Praktikumsaufenthalt im Ausland.

Dauer
8 oder 11 – 12 Wochen, zuerst ein 2- resp. 3-wöchiger Sprachkurs in einer anerkannten Sprachschule,
danach 6 resp. 8 – 9 Wochen Praktikum in einem Blumengeschäft (vermittelt durch florist.ch).

Sprachen: 2020/2021
Französisch (in Belgien)
Englisch (an vier Standorten in England)
Deutsch (in München – für Nicht-Deutschsprachige)

Voraussetzungen
Aufenthalt innerhalb 12 Monaten nach EFZ-Abschluss (Corona-bedingt auf 24 Mt. verlängert). Sprachkenntnisse A2 in der gewünschten Landessprache (für Sprachanfänger mit Niveau A1 ist die längere Variante besser geeignet, ohne Vorkenntnisse muss vorgängig ein Einsteigerkurs absolviert werden). Abschluss BerufsmitgliedschaftPlus bei florist.ch für mindestens 3 Jahre

Unterkunft
Halbpension im Einzelzimmer bei einer Gastfamilie

Finanzierung
Movetia stellt einen grossen Teil der Mittel zur Verfügung (Taggelder, Reisepauschale). florist.ch bezahlt mit Movetia-Geldern die Sprachschule inkl. Unterkunft während dieser Zeit. Unterkunft während des Praktikums kostet ca. 250 Euro/Woche.

Fragen?
Stefania Baio, Ausbildung florist.ch, hilft weiter:
stefania.baio@florist.ch oder Tel. 044 751 81 75

Anmeldung hier