8. Juli 2019

Jahresbericht 2019

Einigkeit verbindet

Liebe Mitglieder

Letztes Jahr, hatte ich die GV mit dem Zitat “Nicht der Zeitraum in dem sich etwas verändert ist wichtig, wichtiger ist, was aus der Veränderung heraus entsteht.” von Elisabeth Gertsch begonnen. Genau diese Veränderungen standen in diesem Jahr vor allem im Bildungswesen und im schweizerischen Floristenverband im Fokus. Ich blicke zufrieden auf das vergangene, bewegte und aktive Vereinsjahr zurück. Wir führten im vergangenen Jahr inklusive heute sechs Vorstandssitzungen durch. Im Berichtsjahr fanden sechs Sektionenratssitzungen statt. Im Sektionenrat rückten wir näher und es gab eine gute Zusammenarbeit mit dem SFV. Ein grosser Meilenstein in diesem Jahr war die Planung für den gemeinsamen Auftritt mit dem SFV. In der heutigen Wirtschaftslage ist es extrem wichtig, dass wir zusammen halten und uns gemeinsam für unsere Branche stärken.

“Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet”

Alan Kay

Ganzer Jahresbericht lesen