Leseprobe Juli 2019

Leseprobe Juli 2019

Heidi kommt
auch gleich

Willkommen im Hochtal Avers auf 2000 Metern anfangs Juli.
Hier sind die Wiesen reich an Blüten, Samenständen

und Gräsern für die schönsten Sträusse des Sommers.

Früher weckten Johanna Spyris «Heidi»-Romane die Sehnsucht der Menschen nach der Schweizer Bergwelt, heute sind es die Influencer im Netz.
Unser BlumenPuls-Team schwärmte schon im vergangenen Juli in die blühenden Wiesen und Hänge rund um einen alten «Heugaden» aus – und kam mit den schönsten Zutaten in den Armen für Sträusse, Gestecke und Kränze zurück. Gearbeitet wurde vor dem Haus draussen, das damit Produktionsort und mit seinem Mobiliar und der Kulisse auch das schönste Fotostudio abgab. Unsere Floristinnen und Floristen verarbeiteten Blüten, Blütenstände und Gräser auf dem schweren Holztisch vor dem Haus, und für Füllungen kamen Bottiche aus dem Schopf und altes Geschirr samt Silberware und Patina zu neuen Ehren. Alles 100 Prozent natürlich und – abgesehen von etwas Draht und Naturschnur – ohne Unterstützung von technischen Hilfsmitteln.
Jetzt ist es wieder Juli – also nichts wie los zu Heidi und dem Geissenpeter auf den Berg!


Weitere blumige, inspirierende und informative Beiträge
finden Sie im Schweizer Fachmagazin für Floristen.
FLORIST – monatlich in Ihrem Briefkasten. Jetzt abonnieren!